Personal extern
einstellen ohne Aufwand.

Die modernste Art, ganz einfach und rechtssicher extern Personal anzustellen.

 

mehr erfahren

Payroll-Services für Unternehmen.

Falls Sie in Ihrem Unternehmen keine Mitarbeiter einstellen dürfen oder wollen, aber Personal benötigen, heisst die Lösung Payroll – das Fair-Play Anstellungsmodell.

Ob Personalstopp, Head Count, Outsourcing, Payrolling oder Projekte: Wir übernehmen die Anstellung Ihrer Mitarbeiter zu garantiert unschlagbar günstigen Tarifen. Schon ab einer Marge von nur CHF 2.- pro Stunde schliesst Fair-Play als gesetzlicher Arbeitgeber die Arbeitsverträge mit dem von Ihnen rekrutierten Personal ab. Wir übernehmen alle Risiken, Lohnzahlungen und die gesamte Personaladministration. Das heisst, Unternehmen brauchen sich nicht mehr um Arbeitsverträge, Bewilligungen, BVG und Kinderzulagen zu kümmern. Sie müssen sich keine Sorgen machen, wenn der Mitarbeiter krank wird oder einen Unfall hat: dann bezahlt Fair-Play als gesetzlicher Arbeitgeber.
 

So einfach funktioniert Fair-Play Payroll unser Anstellungsmodell (siehe Video 1:40 Min).

Was unsere Kunden sagen:

«Dank Fair-Play konnten wir unsere Personalaufwände massiv reduzieren.»

Bernhard Kistler
CEO, b.Kistler Bau AG

Welche Vorteile bietet Ihnen Fair-Play?

  • Neue Mitarbeiter testen (kein Risiko falls Mitarbeiter nicht passt)
  • Mitarbeiter auf Projektbudget buchen (im Fall von Personalstopp)
  • Wir übernehmen das komplette Arbeitgeber-Risiko (Wir sind der gesetzliche Arbeitgeber)
  • Alle Sozialleistungen rechtssicher abgerechnet (AHV, IV, EO, ALV, UVG, Krankentaggeld, BVG)
  • Bearbeitung und Einholen von Arbeitsbewilligungen, Anmeldung Kinderzulagen, etc.
  • Lohnzahlungen innert 2 Tagen (auf Stunden- Tages-, Wochen- oder Monatslohnbasis)
  • Erstellung der Lohnabrechnungen für Mitarbeiter
  • Bearbeitung von Krankheits- und Unfallmeldungen
  • Erstellung Zwischenverdienst-Formulare und Arbeitgeberbescheinigungen
  • Erstellung der Quellensteuerabrechnungen
  • Erstellung der Jahresabrechnungen (AHV, BVG, KVG, UVG, Vollzugskosten)
  • Kurze Kündigungsfristen (0-3 Mt. = 2 Tage / 4-6 Mt. = 7 Tage / danach 1 Monat)

Beschäftigen Sie temporäres Personal?
Sind Sie mit Ihrem jetzigen Personalbüro nicht zufrieden oder bezahlen Sie zuviel?

Sollten Sie oder Ihr temporäres Personal mit Ihrem jetzigen Personalbüro nicht zufrieden sein (schlechte Betreuung, späte Lohnauszahlungen, falsche Abrechnungen etc.) dann dürfen Sie sehr gerne zu uns wechseln. Bei uns sind Sie immer herzlich Willkommen. Lassen Sie sich von Ihrem temporärem Mitarbeiter die Lohnabrechnung bringen und notieren Sie den Stundenlohn. Gerne beraten wir Sie bei der Übernahme von temporären Mitarbeiter zu uns. Nachstehend sehen Sie die gesetzlichen Grundlagen.

Wir garantieren Ihnen einen perfekten und kostengünstigen Service.

Gemäss Arbeitsvermittlungsgesetz AVG Art. 19 Abs. 5b können temporäre Mitarbeiter jederzeit, unter Einhaltung der gesetzlichen und vertraglichen Kündigungsfrist, einfach zu uns wechseln. Auch die Einsatzfirma ist nur an die gestzlichen und vertraglichen Kündigungsfristen gebunden. Nur falls die vermittelte Person direkt in Ihre Firma übertritt, müssen Sie sich an die Dreimonatsfrist gemäss AVG Artikel 22 Abs.3 halten.

mehr erfahren

Was sagt AVG Art. 22 genau

Der Wortlaut «in den Einsatzbetrieb übertritt» (Abs. 3) bedeutet, dass der Arbeitnehmer mit dem Einsatzbetrieb direkt einen Arbeitsvertrag unterschreibt. Artikel 22 sagt aber nichts über den Wechsel des Einsatzbetriebes bzw. des Arbeitnehmers zu einem anderen Personalvermittler aus. Die Voraussetzung dazu sind nur an die gesetzlichen und vertraglichen Kündigungsfristen gebunden. Diese sind im Arbeitsvertrag bzw. in der Auftragsbestätigung geregelt.

AVG 8. Kapitel: Strafbestimmungen Art. 39 

Sollte Ihr jetziges Personalberatungsbüro mit Ihnen oder Ihren temporären Mitarbeitern vorsätzlich unzulässige Vereinbarungen (Art. 19 und 22) treffen, kann dieses Personalberatungsbüro bestraft werden bis zu CHF 40’000.- . Das heisst, Sie müssen sich nur an die gesetzlichen und vertraglichen Kündigungsfristen halten und können dann zu uns wechseln.

weniger text

Ihre Nachricht wurde erfolgreich übermittelt!

Einfach und Transparent

Berechnen Sie jetzt die Kosten für Ihr individuelles Fair-Play Dienstleistungspaket.

Geben Sie den gewünschten Bruttolohn (inkl. 13 Monatslohn, Ferien- und Feiertage) ein und wählen Sie zwischen Stundenlohn oder Monatslohn.  Der Rechner zeigt Ihnen sofort die wichtigsten Eckdaten für Ihr individuelles Fair-Play Anstellungsmodell.

Offerte anfordern

Geben Sie einfach und unverbindlich Ihre Kontaktangaben an. Sehr gerne stellen wir Ihnen eine detaillierte Offerte zusammen.